Veranstaltungen

Auf dieser Seite halten wir Euch über alle Veranstaltungen auf der Baustelle auf dem Laufenden.

Am 15. März schließt das alte Kino seine Pforten – nutzt die Chance noch einmal Eiszeit-Luft zu atmen:
Wenn am 14. März Doc Sportello in Inherent Vice (19:30 Uhr) den letzten Joint angesteckt und sich Cheryl in Der große Trip (19:45 Uhr) ein letztes Mal auf den Weitwanderweg begeben hat, seid ihr ab 20:00 Uhr alle herzlich eingeladen mit dem Team und den Machern des Eiszeit Kinos auf das alte und das neue Kino anzustoßen. Bis die Restbestände leer getrunken sind!

1498750_415347428602827_1698041028_o

Am 13. Februar fand bei uns im Rahmen der Berlinale eine lange Kiez-Nacht statt: Das Kulinarische Kino zeigte ein Doppelprogramm zum Thema „Celebrating Food“ inklusive anschließendem Menü in der benachbarten Markthalle Neun. Es folgte die lange Wim-Wenders-Nacht mit ausgewählten Filmen aus dem Programm Hommage, die der Filmemacher persönlich einführte.

Im Sinne eines informativen „Vorgeschmacks“ und aus Anlass der Berlinale, haben wir am 8. Februar Filmverleiher und Kollegen in den beheizten Rohbau des neuen Eiszeit Kinos zum Brunch geladen. Anhand der Architektenpläne und einer Baustellenführung wurde das Kino vorgestellt. Es war ein gemütlicher Vormittag mit anregenden Gesprächen über Ideen und Visionen, Kaffee und kulinarischen Köstlichkeiten.

Am 23. November fand ein Mietertreffen in unserem Haus in der Zeughofstraße 20 statt. Mit der Absicht, zuallererst diejenigen zu informieren, die in unmittelbarer Umgebung des Kinos und 2015 der Baustelle sein werden, bildete die Veranstaltung den Auftakt einer Serie von gemütlichen, informativen, anregenden, geselligen, spannenden und unterhaltsamen Ereignissen im zukünftigen Eiszeit Kino.

IMG_6780

Aus den Fenstern des leerstehenden Erdgeschosses dringt seit langem einmal wieder Licht

 

IMG_6759

Zum Treffen gab es ein leckeres Buffet und Getränke

 

IMG_6774

Burkhard Voiges erläutert die Architektenpläne

 

Am 7. Dezember 2014 fand bei uns eine Sonderveranstaltung mit dem Titel „Verdrängung hat viele Gesichter“ zum Thema Gentrifizierung mit dem Filmkollektiv „Schwarzer Hahn“ statt.

Video „Gentrifizierungsdebatte“