Auf der Baustelle

Jetzt ist der Zugang zu den Kinosälen schon bequem begehbar. Im Erdgeschoss befindet sich Saal 1, eine Treppe und ein Aufzug führen zu den Sälen 2 und 3 im Keller. Die Toiletten sind fast betriebsfähig und die Akustikdecke sowie die Anschlüsse für die Projektoren lassen schon ein wenig Kinoatmosphäre vermuten. Die Trockenbauwände in der Küche stehen und werden später mit Fliesen versehen. Diverse Kabel, Heizungsrohre und die Netzwerkkabel für die Kinotechnik sind verlegt, sie verschwinden bald unter dem Fußboden.